top of page

Die 3 grössten Mythen über das Styling

Wir kommunizieren mit unserem Styling – IMMER. Egal, ob wir das wollen oder nicht! Und das spürst du sowohl bewusst als auch unbewusst im Alltag. Wenn du Serien auf Netflix schaust, fällt dir sicherlich auf, wie Schauspielerinnen in atemberaubenden Outfits glänzen. Bist du auf Instagram unterwegs? Dort siehst du Influencerinnen, die scheinbar mühelos das perfekt Outfit zur Schau stellen. Überall, wohin man schaut, scheinen die Damen das Mode-Game im Griff zu haben und das Beste daraus zu machen.


Doch zurück in die Realität: Vor dem Kleiderschrank am Abend vorher oder am frühen Morgen sieht es oft ganz anders aus. Es fühlt sich alles andere als glamourös an und schon gar nicht leicht. Eher wie ein Kampf gegen deinen Kleiderschrank.


Hier tappen viele Frauen (vielleicht auch du?) in die Styling-Fallen und Mythen, die sie daran hindern, ihre beste Seite zu zeigen.


Aber keine Sorge, heute räumen wir mit den 3 grössten Mythen über das Styling auf und geben dir umsetzbare Tipps, mit denen du in deinem Modeleben mehr Leichtigkeit und vor allem WOW-Outfits gewinnst.


Mythos 1: Die Wahl des Outfits hängt von der Stimmung ab

Die 3 grössten Mythen über das Styling; Frau WOW Outfits
Die 3 grössten Mythen über das Styling

Der Mythos: Viele glauben, dass die beste Methode, ein Outfit auszuwählen, darin besteht, etwas zu wählen, das zu ihrer Tagesstimmung passt. Morgens erst mal checken, wie man sich fühlt, und dann entscheiden. Klingt intuitiv, oder? Leider führt das oft zu inkonsequentem Styling und Stress in letzter Minute.


Der Mythos wird aufgedeckt: Erfolgreiche Fashionistas planen ihre Outfits im Voraus, sodass sie unabhängig von der morgendlichen Stimmung ein einheitliches und gepflegtes Erscheinungsbild abgeben können.


Umsetzbare Tipps:

  • Kombiniere am Wochenende: Ich empfehle dir, am Wochenende 30 Minuten zu investieren und deine Outfits für die kommende Woche zu planen. 

  • Moodboards, die deinem Image oder Wunschimage entsprechen, helfen dir, deine Outfits mit Leichtigkeit zu erstellen. Ich habe eine allgemeine Visionswand für meinen Stil und erstelle zusätzlich Monats- oder saisonale Moodboards, die mich inspirieren.


Mythos 2: Man braucht eine perfekte Figur und viel Geld

Die 3 grössten Mythen über das Styling; Frau WOW Ausstrahlung
Die 3 grössten Mythen über das Styling

Der Mythos: Es ist weit verbreitet, dass man für ein stilvolles Aussehen eine perfekte Figur und ein grosses Budget braucht. Dieser Mythos kann besonders entmutigend sein für diejenigen, die nicht dem stereotypen idealen Körperbild entsprechen oder nicht viel Geld für Kleidung ausgeben können.


Der Mythos wird widerlegt: Stil ist eine Frage des Ausdrucks, der Passform und des Wissens, was am besten zu deiner Wunschwirkung, deinem Typ, deiner Körperform und deinem Budget passt. Es gibt zahllose erschwingliche Optionen und Styling-Tipps, mit denen jeder stilvoll aussehen kann.


Umsetzbare Tipps:

  • Fokus auf Passform: Gut sitzende Kleidung sieht immer besser aus als verzogene, unpassende Schnitte. Es geht nicht darum, möglichst dünn zu wirken, sondern möglichst gut auszusehen.

  • Betone deine Schokoladenseite: Oft setzen wir unsere ganze Energie darauf, unsere Schwachstellen zu kaschieren. Lege den Fokus auf deine Schokoladenseite. Betone sie mit Farben, Schnitten oder Accessoires. Schon stehen deine Schwachzonen nicht mehr im Fokus.

  • Qualität vor Quantität: Investiere in einige gute Kleidungsstücke, die für deinen Stil wichtig sind, und kreiere durch Styling unterschiedliche Outfits damit. So macht Styling Spass.


Mythos 3: Styling ist nicht jedermanns Sache

Die 3 grössten Mythen über das Styling; Styling; Women
Die 3 grössten Mythen über das Styling

Der Mythos: Viele glauben, dass Stil ein angeborenes Talent ist, das nicht jeder besitzt. Dieser Mythos kann dich davon abhalten, deinen persönlichen Stil zu erkunden und mit verschiedenen Looks zu experimentieren.


Der Mythos wird entzaubert: Styling ist eine Fähigkeit, die jeder entwickeln kann – vorausgesetzt, Interesse, Wille und Geduld sind vorhanden. Entscheidend ist, dass du herausfindest, welcher Stil perfekt zu deiner Wunschwirkung passt, dich selbstbewusst macht und deinem Typ optimal schmeichelt.


Umsetzbare Tipps:

  • Suche nach deinem Traumstil: Es lohnt sich, deinen Stil zu finden und umzusetzen. Das gibt dir das grosse Ganze (Big Picture) vor, wohin die Reise geht. So brauchst du dich nicht täglich neu zu erfinden, sondern kennst schon das Ziel und kannst auf dem Weg, an jedem Tag, entscheiden, wie du es umsetzen willst.

  • Visualisiere: Wir sind visuelle Wesen. Wenn du deinen Stil schnell verbessern willst, visualisiere deinen Wunschstil. Suche nach Outfits, die dir gefallen und die du WOW findest, und erstelle ein Moodboard oder Lookbook, das dein Herz höher schlagen lässt.

  • Hole Unterstützung, wenn nötig: Es ist eine neue Fähigkeit, die du lernen möchtest. Da brauchst du neue Sichtweisen, neues Know-how, neuen Mut. Vielleicht hast du eine stilvolle Freundin, die dich unterstützen kann. Oder du buchst dir ein Online-Programm, eine Masterclass, eine eigene Stylistin (vielleicht sogar mich 😊) – was auch immer du brauchst, gib nicht auf, sondern bleibe dran und lerne, wie Styling immer funktioniert – und das mit Leichtigkeit.


Erkennst du dich vielleicht bei einem oder mehreren Mythen wieder? Oft verstecken wir uns dahinter und erlauben uns nicht, unseren optimalen Stil zu tragen. Räume jetzt mit diesen Irrglauben auf, so kannst du die Kontrolle über dein Stilleben übernehmen und damit dein Selbstvertrauen und deine Präsenz in deinen Outfits stärken.


Vergiss nie, dass es in deiner Hand liegt, deinen einzigartigen Stil zu planen, anzupassen und zu finden. Wende meine Tipps konsequent an, so verbesserst du dein Styling-Leben sofort und in kurzer Zeit.


Viel Spass und Leichtigkeit dabei!


Deine

Tatjana


P.S. Und noch mehr Leichtigkeit für deine Kombinationen gibt es im kostenFREIEN 🎁 Styling-Workshop ab dem 3. Juli. Falls du dich noch nicht eingetragen hast, kannst du das ➡️ hier ⬅️ tun.



234 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page