Warm anziehen und doch gut aussehen? Das geht.

December 10, 2017

Der Winter ist angekommen und damit auch die tiefen Temperaturen. Um nicht zu frieren, muss ich mich sehr gut einpacken. Aber wie kann man dann trotz dicker Jacken und warmer Kopfbedeckung gut aussehen? Ich verrate euch ein paar Tipps, um auch im tiefen Winter stylisch unterwegs zu sein. 

 

  1. Langer Wintermantel

Besorgt euch mindestens einen langen Wollmantel. Ich höre meistens, dass sie doch nicht so warm geben. Das stimmt nicht. Wenn ihr diesen in guter Qualität kauft, dann ist ein Wollmantel eine sehr gute Wahl für die kalten Tage. Uni Modelle sind die richtige Wahl für jeden Tag, karierte Mäntel sind in diesem Winter ein toller Eyecatcher für die grauen Tage. 

 

 

 

2. Karierte Oversize Blazer

Über diesen 80iger Jahre angehauchten Look habe ich in meinem Blogbeitrag „5 grossen Trends aus den 80ern“  schon berichtet. So ein weiter Blazer mit Karomuster ist super geeignet für diverse Winterkombinationen.  Ein solcher Blazer macht es einfach ein warmes und stylisches Winteroutfit zusammen zu stellen.

 

 

 

 

 

3. Dicker Pullover

Bei dieser Kälte brauchen wir warme Pullover und in diesem Winter sind sie sehr aktuell. Ob mit Zopfmuster, gerippt oder glatt gestrickt ist egal – wichtig aber sind gute Wollqualitäten sowie sieht man sie meistens mit Steh-/Rollkragen. Verzichte auf synthetische Stoffe und wähle eine schöne Farbe, die dir steht. Du kannst diese Pullover auch gut zu unterschiedlichen Teilen aus deiner vorhandenen Garderobe tragen. z.B. mit langem Blumenjupe, Jeanslatzhosen, weiten Hosen oder Anzügen. Aber schau doch selber in die Galerie rein. 

 

 

 

 

4. Kapuze

Ein schönes Detail in diesem Winter sind Pullover mit Kapuze oder auch teilweise sportliche Hoodies, die man mit den karierten Blazern oder Mäntel kombiniert.

 

 

5. Gürtel

Die weite Mäntel und Blazer könnt ihr sehr gut mit einem Taillengürtel ergänzen. Hier könnt ihr schön mit den verschiedenen Breiten, Längen und Arten von Gürtel spielen. Ob schlichtere, gemusterte oder sogar verzierte Varianten – dies sei eurem Geschmack überlassen. Alles ist richtig. Wichtig: trägt sie vorne umgeknickt, so wie in folgenden Beispielen. 

 

 

 

6. Baker Boy Mütze

Die französisch anmutende Kopfbedeckung – Baker Boy Mütze – wird seit Monaten von allen Stars getragen und ist sicherlich die trendige Wahl für diesen Winter. Und wie es folgende Beispiele zeigen, passt sie zu vielen Outfits. Dazu ist sie an Bad-hair-days ein optimaler Begleiter. 

 

 

 

Lerne in einem Workshop wie du deine Outfits täglich optimal kombinieren kannst. Sichere dir hier einen der limitierten Plätze.

 

Oder möchtest du einen persönlichen Inspirations-Lookbook für den Frühjahr 2018 erstellen und täglich die passsende Outfitwahl treffen zu können? 

 

Ist es dein Traum als Fashion Stylistin oder Personal Shopperin tätig zu sein? Ich unterrichte dich dazu.

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Fashion Ausbildung

AUSBILDUNG FASHION STYLIST

& PERSONAL SHOPPER 

 

Diese Blogbeiträge könnten Dich auch interessieren:

Please reload

TATJANA KOTORIC
STYLINGEXPERTIN
STYLINGCOACH 
ZELTWEG 48  
8032 ZÜRICH  
SCHWEIZ
info@tatjanakotoric.com
@2019 Tatjana Kotoric