Für die Unentschlossene: Ein paar Outfitsvorschläge für das Jahresfest

December 29, 2017

In Bosnien sagt man „wie das neue Jahr anfängt, so wird es sein“ – also kannst du schon mal bei der Auswahl vom Outfit für die richtige Stimmung sorgen :-). Hier ein paar spannende Möglichkeiten für den guten und stilvollen Rutsch.

 

1. GLÜCKLICH DURCH DAS ROT

Wenn man mit roter Unterwäsche in das neue Jahr schreitet, dann soll das Glück bringen, besagen die Sagen. Im 2018 möchtest du sicher viel Glück haben – so scheue nicht mit einem Totallook in Rot für das richtige Signal.

 

Rotes Leder ist für die Wintertage eine tolle Wahl. Natürlich kannst du aber auch andere Totaloutfits in Rot tragen. Die Jupes kannst du mit blickdichten roten Strümpfen kombinieren. Accessoires und Schuhe können auch Ton-in-Ton, also rot sein oder dann als Bruch in Schwarz getragem werden.

 

 

 

 

 

 

2. SPASS MIT GLITZER

Es ist nahliegend, dass man sich am Silvesterabend ein wenig Glitzer gönnt. Wenn man aber mit Glituer übertreibt, dann schwindet plötzlich die Magie in den Outfits und sie wirken zwar festlich, aber langweilig.

 

Meine Empfehlung: Bei Pailletten oder Glitzerelementen ist ein Stilbruch erwünscht. Ob das eine verspielte Bluse, ein T-Shirt oder vielleicht gar eine sportliche Frisur ist – das entscheidest du am besten selber.

 

 

 

 

 

3. SINNLICH MIT SAMT

Samtstoffe sieht man momentan bei vielen Brands. Und ich liebe diesen edlen Touch vom Samt. Ob als schönes Oberteil, als Overall oder Kleid – Samt passt wunderbar für den Jahreswechsel. Vor allem in Rose- oder Violett-Tönen ist Samt speziell schön.

 

Mein Tipp: Kauft Samt nie zu eng. Dann trägt er auf. Samt darf ruhig locker über die Hüfte fallen, eigentlich fast ein Nummer zu gross sein. Dann wirkt es lässig. 

 

 

 

4. ZIELGERICHTET DURCH STRENGE NOTE

Smokingartige Outfits ersetzen schon seit ein paar Jahren teils die Galakleider auf dem roten Teppich. Sie sind bequem und wirken keck, ohne an der Eleganz zu verlieren. Hier könnt ihr mit unterschiedlich dicken Bänder als Halsschmuck– mixt ruhig Samt, Transparenz oder Farben miteinander – ein schlichtes Outfit aufpeppen.

 

 

 

 

5. TRENDIG MIT PURPLE

Ultra Violett ist die Pantone Farbe vom 2018. Ich weiss durch meine Beratungen, dass viele Menschen violett nicht so mögen. Doch laut Pantone ist das DER Farbton im kommende Jahr.

Ihr könnt bestimmt einen passenden Violettton für euch finden – da gibt es viele unterschiedliche Schattierungen.

 

Wichtig: spielt mit unterschiedlichen Materialstrukturen oder mixt verschiedene Violett-Töne miteinander.

 

 

 

 

So das war es meinerseits für dieses Jahr. Bis im 2018! Ich freue mich auf weitere Begegnungen mit dir.

 

 

Deine Tatjana

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Fashion Ausbildung

AUSBILDUNG FASHION STYLIST

& PERSONAL SHOPPER 

 

Diese Blogbeiträge könnten Dich auch interessieren:

Please reload

TATJANA KOTORIC
STYLINGEXPERTIN
STYLINGCOACH 
ZELTWEG 48  
8032 ZÜRICH  
SCHWEIZ
info@tatjanakotoric.com
@2019 Tatjana Kotoric