Meine Highlights: im April 2016

April 4, 2016

 

 

Jo Brauer ist 5!

Letzte Woche feierte Dusanka Simic mit JoBrauer das 5-jährige Jubiläum. Vor einem Jahr hat sie den Store in der Europaalle geöffnet. Zum ersten Mal schaffte ich es vorbei zu schauen und war begeistert von der tollen Auswahl, dem stillvoll eingerichteten Store und dem unglaublich fairen Preis-Leistung-Verhältnis.

 

Man findet freche Ausgangskleider, aber auch klassische Büroteile. Zudem bietet der Store unglaublich schöne Accessoires und sogar stilvolle Haushaltsartikel. Da meine Landesfrau keine Unbekannte Zürcherin ist, waren am Geburtstagsfest viele bekannte Gesichter und haben auf den Store und den Erfolg mit Dusanka angestossen. Ich habe fleissig geshoppt und werde bald wieder kommen.

 

Fashionhotel dieses Mal im Seefeld

Vom Freitag 8. bis Sonntag 10. April öffnet wiedermal das Fashionhotel in Zürich die Türe. Dieses Mal findet der Event in Seefeld statt, in Hotels Small Luxury Hotel Ambassador à L’Opéra, Opéra und Seehof.

 

Die Mission des Fashionhotel ist es, kreative und innovative Jungdesignersowie aufstrebende Brands mit Kunden zusammenzubringen Die Zimmer der Hotels werden zu individuellen Bühnen für die ausgewählten Aussteller. In den Lobbys, Lounges und Bars sorgt parallel ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sowie ein breites Angebot an Food und Drinks für Unterhaltung. Unbedingt vorbei gehen und sich inspirieren lassen.

 

AllSaints meets PKZ

Bisher könnte man AllSaints nur im Ausland kaufen. Ich habe schon mal in meinem London Reisebericht darüber berichtet. Der britische Brand ist für seine schöne Stoffe und Schnitte bekannt. Die neue Kollektion zeigt einen Mix aus Western, Country und Rock. Man findet bei AllSaints immer schöne Alltime-Klassiker, aber auch auffallende Statement-Stücke. Ich mag dieses Label sehr gerne, da es Klassik mit einer Prise Rock vereint.

 

Seit März kann man die schöne Teile auch im Shop-in-Shop-Konzept im PKZan der Bahnhofstrasse kaufen.

 

Vegan Italian Style für alle kreative Köche

Ich bin schon länger ein Fan von den Vegan Büchern von Attila Hildmann. Als ich das Buch „Vegan Italien Style“ bestellte, konnte ich es kaum erwarten bis es eintraf. Ich LIEBE die Art wie Attila locker seine Freude am Kochen und veganem Essen übermittelt und ich LIEBE italienisches Essen.

 

Mein Kochstil ist eher experimentel und unkompliziert, deshalb liebe ich Attilas einfache und unglaublich leckere Rezepte. Pizza alla Attila, Penne alla vodka und focaccia habe ich schon ausprobiert und kann es wärmstens empfehlen. En guete!

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Fashion Ausbildung

AUSBILDUNG FASHION STYLIST

& PERSONAL SHOPPER 

 

Diese Blogbeiträge könnten Dich auch interessieren:

Please reload

TATJANA KOTORIC
STYLINGEXPERTIN
STYLINGCOACH 
ZELTWEG 48  
8032 ZÜRICH  
SCHWEIZ
info@tatjanakotoric.com
@2019 Tatjana Kotoric