Welche Schuhe tragen Fashionistas im Frühjahr 2017?

March 29, 2017

Natürlich sollte man nicht jedem Trend „nachspringen“ und alles anziehen was die Laufstege prophezeien. Doch ist die Lust gross, insbesondere im Frühling, neue Kleider zu erwerben und anderes auszuprobieren.

 

Mit Schuhen und Accessoires können bestehende Looks wunderbar neu kombiniert und verwandelt werden. Nicht selten höre ich von Frauen, dass sie mit wenig neuen – „richtigen“ – Paar Schuhen wieder mehr Freude an ihrer Garderobe haben. Auch ich überlege jede Saison als erstes welche Schuhe ich in der kommenden Saison besitzen möchte. Danach richte ich meine restliche Shoppingliste aus.

 

In diesem Frühjahr ist man mit den Plateau-Sandalen auf der richtigen Höhe. Kitty-Absätze sind bequem und momentan sehr trendig. Mokkasins in allen Ausführungen beschmücken unsere Füsse an den wärmeren Tagen. Aber hier mal die wichtigste Schuhtrends in Kurzüberblick:

 

 

 

 

1. Kitten Heels

Die halbhohen Absätze – nicht richtig hoch, aber auch nicht ganz flach - sind ein super Zwischending zwischen Ballerinas und High Heels. Es sind die perfekten Schuhe für Unentschlossene, die spontan nach dem Büro in den Apéro oder Ausgang gehen möchten. Dazu sind sie extrem Ladylike. Ob als Pump, Mule oder Sandalette - mit Kitten Heels meisterst du stilvoll jede Herausforderung

 

2. Plateau-Schuhe

Der grösste Schuhtrend für den Sommer 2017 sind unbestritten die Plateauschuhe. Ja, ihr habt es richtig gelesen – Plateauschuhe sind zurück und erobern im Eiltempo die Modestrassen. Ob als Sneaker, Sandale oder Ledersliper - verschiedenste Formen und Materialien funktionieren.  

 

3. Mules

Mules – pantoffelartige Sandalen – begleiten uns auch in diesem Frühjahr. Ob hoch & geschlossen oder flach & offen – man sollte sich mindestens so ein Paar in diesem Jahr zutun. Sie sind praktisch, bequem und doch sehr elegant. Flache Modelle passen tagsüber perfekt und abends empfehle ich höhere und ausgefallenere Varianten. 

 

4. Metallic-Schuhe

Wir dürfen glänzen in diesem Frühjahr, zumindest unsere Füsse sollten es. Metallic-Schuhe in Gold, Silber, Rosé oder mit bunten Kristallen – Hauptsache es schimmert und glitzert. Zudem ist so ein Metallic-Schuh perfekt zum Reisen, da er sich zu allen Farben der Kleider perfekt anpasst und man nicht x-fach verschiedene Modelle mitnehmen muss.

 

5. Babouches

Sommerlich-orientalische Lederschlappen mit der meist spitzen Zehenkappe sah man oft auf und neben dem Laufsteg in dieser Saison. Sie sind bequem und werden momentan auch zu eleganteren Kombinationen, wie z.B. zu Sommeranzügen getragen. 

 

6. Sneaker

Losgelöst vom Sportschuhimage werden Sneakers seit ein paar Saisons in allen Varianten getragen. Ob bunt, bestickt, oder lieber simple und in sanften Tönen – sie sind weiterhin absolute Lieblinge der Nation. Getragen werden sie zu Jeans oder eleganten Kleidern.

 

Speziell aufgefallen sind Sockenschuhe – Schuhe mit engem Schaft aus Stoff, der an Strümpfe erinnert und in unterschiedlichen Variationen zu sehen ist. Weiter sticht der Sneakers in Puderrosa, welchem man meistens als monochromen Rosa-Outfits kombiniert, hervor.

 

 

 

Ich habe für dich eine „Schuhe Frühlings/Sommer 2017“ -Pinterestwand erstellt – die ich bis im Sommer 2017 regelmässig mit neuen Fotos ergänze. Vielleicht kannst du dich da inspirieren.

 

Auf meiner Webseite findest du viele weitere Styling-, Shopping- und Trendtipps. Hast du Fragen oder Wünsche über welche Stylingthemen ich berichten soll? Dann schreibe mir unter info@tatjane.ch

 

Viel Spass beim Kombinieren,

Tatjana

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Fashion Ausbildung

AUSBILDUNG FASHION STYLIST

& PERSONAL SHOPPER 

 

Diese Blogbeiträge könnten Dich auch interessieren:

Please reload

TATJANA KOTORIC
STYLINGEXPERTIN
& COACH 
FELDEGGSTRASSE 55  
8008 ZÜRICH  
SCHWEIZ
info@tatjanakotoric.com
@2019 Tatjana Kotoric