• Tatjana Kotoric

Jupes bei kalten Temperaturen gelungen kombinieren


Ich höre oft von Frauen, dass sie Jupes im Herbst eher selten tragen. Dabei sind sie bei kalten Temperaturen genau so schön wie im Hochsommer, wenn man sie richtig kombiniert.

In diesem Winter trägt man Jupes oft waden- oder bodenlang. Empfehlenswert sind Materialienmix und Metaillictöne. Schuhtechnisch kann man von Sneakers bis zu Stiefel alles dazu tragen.

Aber hier erst mal ein paar meiner Lieblingsmodelle:

Diese Tipps solltest du für ein gelungenes Styling beachten:

  • Trage zu bodenlangen und weiten Jupes ein weich fallendes, nicht allzuweites Hemd oder eine Seidenbluse die du in den Jupe "reinstopst".

  • Bei Blusen oder Hemden kombiniere in kalten Tagen einen Rollkragen darunter.

  • Faltenjupes in Metailictönen sind super chic. Dazu kannst du Hemden, Lederjacken oder Pullover optimal für den Tag oder Abend kombinieren

  • Jupes aus fliessenden Stoffen, welche beim Laufen schön mitschwingen, passen sehr gut zu längeren Sweater oder Pullover diese darüber getragen werden.

  • Du kannst Jupes in allen möglichen Farben tragen. Obwohl an Regentagen allzu helle Jupes schnell dreckig werden. Deshalb empfehle ich bei Nässe eher mittlere bis dünklere Töne.

  • Bei wadenlangen Modellen sind spezielle Kniesocken immer ein schönes Highlight

Solltest du Fragen zu Stylings haben, kannst du mir unter info@tatjanakotoric.com schreiben.

Ich wünsche dir viel Spass beim stylisch kombinieren!

Deine Tatjana

#jupe #fashionweek #fashionista #fashion #sweater #sneakers #styling #style #stil #trend

TATJANA KOTORIC
STYLINGEXPERTIN
& COACH 
FELDEGGSTRASSE 55  
8008 ZÜRICH  
SCHWEIZ
info@tatjanakotoric.com
@2019 Tatjana Kotoric