Auch für Homeoffice ist ein guter Style angesagt

Aktualisiert: Apr 14


Viele von uns arbeiten momentan im Homeoffice und ich erhalte viele Anfragen, wie man sich jetzt kleiden sollte. Wie ich höre, verbringen die Meisten den ganzen Tag in Trainerhosen am Arbeiten und verlieren so allmählich das Gefühl für schöne Outfits. Und ich staune, für wieviele Personen dies ein Problem ist.

Ich muss zugeben, Anfangs ging es mir einige Tage genauso , bis ich eine ganze Waschmaschine voller Hoodies und Trainerhosen wusch. Dann war Schluss damit!

Normalerweise bin ich höchstens am Wochenende mal den ganzen Tag zu Hause und geniesse es, ab und zu den ganzen Tag eher weite, bequeme Jogginghosen zu tragen. Meisten möchte ich auch nicht meine «schönsten» Kleider anziehen, da diese beim Faulenzen verknittern könnten.


Doch seit ich begriffen habe, dass ich jetzt vielleicht eine längere Zeit zu Hause arbeiten werde, habe ich für mich entschlossen, mich fortan jeden Tag – egal ob Büro vor Ort oder zu Hause – für mich schön anzuziehen.


Schöne Kleider vermitteln ein schönes Gefühl. Das ist so und darauf will ich auch im Homeoffice nicht verzichten.

Ich trage also bequeme, aber dennoch schöne Outfits im Homeoffice. Ich trage oft lange, luftige Kleider, die nicht stark knittern. So fühle ich mich weiblich, schön und kann sehr gut damit arbeiten! Auch macht es eine schöne Gattung, wenn ich mit jemandem virtuell unterhalte.

So wünsche ich auch dir, dass du dir erlaubst, dich auch fürs Arbeiten zu Hause schön und überaus wohl zu fühlen. Für dich und deine Liebsten, aber auch für deine virtuellen Geschäftstermine.


Hier ein paar Inspirationen.



Foto: Pinterest

TATJANA KOTORIC
STYLINGEXPERTIN
& COACH 
FELDEGGSTRASSE 55  
8008 ZÜRICH  
SCHWEIZ
info@tatjanakotoric.com
@2019 Tatjana Kotoric